Fotos rund um die Hundeschule


Weitere Fotos folgen demnächst. Leider müssen wir uns zuerst der Bürokratie der neuen Datenschutzverordnung widmen, um wieder Fotos machen zu dürfen und vor allem einstellen zu dürfen... 


Am heutigen Vormittag, 16.12.2017, war Weihnachten ernsthaft in Gefahr. 

Der Weihnachtsmann wurde entführt und es wurde eine Sonderkommission mit Spürhunden gebildet.

 

Das Ermittler-Team konnte den Fall innerhalb von 2 Stunden erfolgreich lösen. 

Der Täter wurde festgenommen und der Weihnachtsmann konnte befreit werden. 

Als Dankeschön erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde und eine kleine Weihnachtskugel mit den Namen des Diensthundes.

 

Mit diesen tollen Erlebnissen eines Krimi-Spazierganges geht die Hundeschule in die Weihnachtspause. Wir sind ab dem 05.01.2018 wieder in neuer Frische für Euch da.

 

Diese Krimi-Spaziergänge wird es ab dem neuen Jahr als regelmäßige Veranstaltungen bei uns geben. Sie stellen eine ganz neue und amüsante Form der nachhaltigen Beschäftigungsmöglichkeit für Hund und Halter dar.