HHT - HundHalterTeam

Das Leitbild

 

Das Konzept von HHT beruht auf der Vereinigung der 3 Säulen: Erziehung – Ausbildung – Beschäftigung zu einem ganzheitlichen Training.

 

Problemen kann so gezielt auf den Grund gegangen werden, die Erziehung ab dem Welpenalter an artgerecht beginnen.

 

HHT fördert die Bildung und Festigung der Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu einem erfolgreichen Team im Alltag.

 

Sie lernen Ihren Hund verstehen und auf seine individuellen Bedürfnisse einzugehen. Im Gegenzug dazu werden Sie für ihn ein verlässlicher Partner in allen Situationen.

 

In einem Hausbesuch lerne ich Sie und Ihren Hund in seinem bekannten Umfeld kennen und in einem ersten Gespräch stellen wir die momentane Situation oder eventuelle Probleme fest und können die Erziehung oder Problemlösungen so individuell auf Sie und Ihren Hund abstimmen.

 

In unserem Gruppenunterricht lernen Sie und Ihr Hund alle Grundlagen für eine erfolgreiche Ausbildung. Auf praktischer wie theoretischer Ebene.

 

Im Vordergrund steht hierbei immer alltagstauglicher Grundgehorsam und alltagstaugliche Problemlösungen - weder blinder Drill noch Strafe.

Ich arbeite gewaltfrei mit positiven Verstärkern, die individuell auf den Hund abgestimmt werden.

 

Dieses Trainingsprogramm rundet unser umfassendes Beschäftigungsangebot für eine artgerechte geistige und körperliche Auslastung ab.

 

Die Theorie findet nach Absprache zu allen wichtigen Themen rund um den Hund statt. Ebenso regelmäßig Theorie-Seminare und Workshops. Termine hierfür erfahren Sie unter Veranstaltungen

 

Warum finden Sie bei uns keine Kurse, wie in anderen Einrichtungen üblich?

Ganz einfach - weil ein Kurs immer auch ein Leistungsversprechen beinhaltet. Meistens das, dessen Name der Kurs trägt. Es wird Ihnen vermittelt, dass Sie und Ihr Hund in der bestimmten vorgegebenen Zeit einer Kursteilnahme am Ende dessen ein bestimmtes Wissen und Können haben. 

 

Dieses Leistungsversprechen möchte ich Ihnen nicht geben, aus folgendem Grund - ein Hund ist ein Individuum, genauso wie jeder Mensch. Jeder Hund lernt nach seinem eigenen Können und in seinen eigenen individuellen Grenzen. Ganz genauso in dieser gleichen Reihenfolge setzen Sie zu Hause das Erlernte bei Ihren heimischen Trainingseinheiten um. Dazu kommt bei uns Menschen - mal haben Sie viel Zeit und viel Motivation und mal sind die Hausaufgaben reines Pflichtprogramm bis zur nächsten Kursstunde. 

Kann so etwas funktionieren - Ich sage nein. 

 

Daher lernen wir hier bei uns ganz individuell. Das ist auch in der Gruppe oder bei unserem Außentraining möglich. Natürlich auch in Einzelstunden - es kommt vor, dass Hunde eine gewisse Zeit diese Ruhe brauchen, um Grundlagen aufzubauen.

 

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie selbst einschätzen, wie lange oder wie kurz Sie zu uns kommen möchten. Reicht Ihnen Ihr Trainingsergebnis, können Sie einfach aufhören oder gefällt es Ihnen und Ihrem Hund und Sie möchten Ihrem Hund hier eine Abwechslung bieten, wie sie sonst nicht so möglich ist, bleiben Sie einfach. So können wir inzwischen sagen, dass es Hunde gibt, die schon viele Jahre kommen. Und immer noch Spaß bei uns haben und immer noch lernen. Denn das hört nie auf.